Achtung: Cablematic Dos Mil S.L.U. verwendet Cookies (eigenen und anderen Unternehmen) auf dieser Website. Für weitere Informationen über Cookies finden Sie unsere Cookie-Richtlinien und Privatsphäre. Ihre weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies.
Verstanden, verstecken diese Nachricht Weitere Informationen
32211001061
Free Shipping
Anmelden
Neuer Kunde
CT62

Glasfasertester Laserstift SM MM 1mW 650nm bis zu 5km

Art.-Nr. CT62

Technische Zusammenfassung

  • Emitter Fehlerorter für Singlemode-Lichtleitfaser (SM) Oder Multimode (MM).
  • maximaler Erfassungsabstand 5km (1 mW).
  • Wellenlänge: 650 nm.
  • Kompatibel mit 2,5-mm-Steckverbinder FC, SC und ST.
  • Arbeitsmodus Blitzleistung (Glitzern) oder Dauerleistung (CW).
Mehr Info

Monomode

Multimode

Produkt verfügbar. Lieferung in 1-3 Tagen. 2 Jahre Garantie. 14 Tage Rückgaberecht.
  • Beschreibung
  • Größen
  • Verbunden
  • Tech FAQs

Laserlichtquelle für Faseroptik. Fehlerortung in Singlemode-Glasfaser (SM) oder Multimode-Glasfaser (MM) Verbindungskabel jeder Installation. Kompaktes und tragbares Modell, ideal zum Überprüfen von schlechten Verbindungen, Brüchen, übermäßigen Krümmungen usw., die die Glasfaserverbindungen zwischen ihren Enden beeinflussen.

Spezifikationen

  • Fault Locator Emitter für Singlemode Optical Fiber (SM)) oder Multimode (MM).
  • Maximale Erkennungsentfernung 5 km (1 mW).
  • Wellenlänge: 650nm.
  • Kompatibel mit 2,5 mm FC-, SC- und ST-Anschlüssen.
  • Arbeitsmodus mit Flash-Ausgabe (GLINT) oder kontinuierlicher Ausgabe (CW).
  • Es funktioniert mit 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten).
  • Lieferung mit Tragetasche und Klebeband.
  • Maße: 175 x 20 x 26 mm.


Marke

BeMatik
Größen
Gewicht: 0.12 Kg.
Produktabmessungen:
Breite: 17.5 x Tiefe: 2.7 x Höhe: 2.6 cm.
Anzahl der Packstücke: 1
Paketmaßnahmen:
19.2 x 7.1 x 3.3 cm.Paketvolumen: 449.856 cm3.
Mit dieses Produkt haben wir keine andere Alternative Maßnahmen
Farbe nicht näher bezeichnet

[!] Gewichten, Größen, Farben und Formen sind nur Näherungswerte und können von den dargestellten unterscheiden, auch wenn die Funktionalität des Produkts nicht unterscheiden sich die angegebenen

Tech FAQs

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Produkt?

oppsss! um eine Frage, die Sie müssen eingeloggt sein, stellen Sie wenn Sie sind noch kein Kunde, können Sie ein Konto in weniger als 1 Minute zu öffnen, es ist völlig kostenlos.
Fachbegriffe
  1. Arten von Batterien

Arten von Batterien

Innerhalb der breiten Palette von Batterien auf dem Markt können wir zwei große Gruppen unterscheiden, Einwegbatterien und Akkus.
Einwegbatterien sind solche, die nur eine einmalige Verwendung erlauben und wenn sie erschöpft sind, können sie nicht wiederaufgeladen werden. Diese Batterien können ihre Energie jahrelang speichern.

Wiederaufladbare Batterien sind Akkus, die nach dem Laden wieder aufgeladen werden können. Dieser Typ verliert Ladung, wenn sie gespeichert werdens bis zu einem Drittel ihrer Ladung verlieren.

Nicht wiederaufladbare Batterien:

Am typischsten sind die zylindrischen Zellen, obwohl wir auch quadratische oder rechteckige finden können, von denen wir je nach ihrer Zusammensetzung Alkali, Salzlösung oder Lithium finden.
  1. Zylindrische Batterien:
    • Alkaline-Batterien: Sie sind am häufigsten, sie bestehen aus Zink als Anode und Mangandioxid (MnO2) als Kathode. Am häufigstensind sie vom Typ AA (LR6), AAA (LR03), AAAA (LR61), C (LR14), D (LR20), N (LR1), A23 (8LR932).
    • Kochsalzbatterien: Diese Art von Batterien ist nicht in Gebrauch, sie sind billiger, haben aber weniger Kapazität. Sie bestehen aus Zink und Kohlenstoff. Die häufigsten: AA (R6), AAA (R03), C (R14), D (R20) ,, N (R1), um sie zu unterscheiden können wir sehen, dass ihre Referenz fehlt der Buchstabe L, zum Beispiel, R6 ist Kochsalzlösung und LR6 ist alkalisch.
    • Lithium-Batterien: Autoacterizan durch seine Fähigkeit der Arbeit, in der Lage, bei Temperaturen von -30º bis 70º zu arbeiten und eine sehr geringe Selbstentladung, bis zu 1% in einem Jahr.
    • In ihnen finden wir je nach Zusammensetzung: Eisen-Lithium-Disulfid, Lithium-Thionylchlorid und Mangan-Lithium-Dioxid.
  2. Rechteckige Batterien:
    Sie werden in Beleuchtungssystemen verwendet, deren Spannung üblicherweise 4,5 Volt übersteigt.
    • Rec BatterienAlkaline tangular: Die häufigste, Batteriepack (3LR12), PP3 (6LR61), Batterien von Laternen (4LR25).
    • Rechteckige Salzpfähle: Die häufigsten: PP6 (6F50-2), PP9 (6F100).
    • Rechteckige Batterien Lithium: Die meisten bestehen aus Mangan-Lithium-Dioxid als Thionyl-Lithium-Chlorid, mit Spannungen von 9 Volt.
  3. Wiederaufladbare Batterien:

    Diese Art von Batterien kann mehrmals aufgeladen werden, sein Preisoder es ist größer, aber auf lange Sicht ist die Ersparnis bedeutend.

    Innerhalb dieser Art können wir 3 große Gruppen finden.
  4. NiCd-Batterien (Nickel-Cadmium): Diese Art von wiederaufladbaren Batterien wird durch neue Modelle wie Lithiumbatterien oder NiMh ersetzt, so dass sie im Laufe der Zeit nicht mehr verwendet werden.
    Sein Memory-Effekt zusammen mit seiner starken Verschmutzung macht diese Art von Batterien zu verwenden. Sein Ladezyklus ist de etwa 2000 Zyklen.
  5. NiMh-Akkus (Nickel-Metallhydrid): Sie haben kaum Memory-Effekt. Sie sind in der Lage, mehr Last zu liefern, so dass sie länger halten, aber sie werden nicht für Geräte empfohlen, die einen sehr kontinuierlichen Gebrauch erfordern, wie zum Beispiel einen Motor usw. seit seiner hohen Selbstentladungsrate. Sie sind ideal für Geräte wie Fernbedienungen, Kameras, MP3 usw. Sein Ladungszyklus beträgt etwa 500 bis 1200 Zyklen.
  6. BateríLi-Ionen Asse (Lithium-Ionen): Diese sind die derzeit am meisten verwendeten und sind in den meisten Geräten des täglichen Lebens vorhanden. Die meisten Aspekte dieser Art von Batterien weisen Eigenschaften auf, die viel höher sind als NiCd oder NiMH, mit einer niedrigen Selbstentladungsrate, die sie haltbarer als die vorherigen macht, jedoch zu höheren Kosten. Sein Ladungszyklus beträgt etwa 400 bis 1200 Zyklen.

Wir können verschiedene Arten von Batterien finden,nach Spannung. Am häufigsten können wir sie von 1,2 V und 3,7 V finden

Als letzten Punkt müssen Sie berücksichtigen, dass Lithium-Batterien, Lipo, Life usw. Aufgrund seiner Zusammensetzung sollten spezielle Lader verwendet werden.

Arten von Batterien
Top
Cablematic Dos Mil SLU, Santander 61, 08020 Barcelona (Spanien) - Öffnungszeiten: 09:00 bis 18:00 Montag bis Freitag
Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Versandkosten nicht inbegriffen
Telefon: 32211001061 info@cablematic.com UST.-ID-Nr: DE320419179
Shop design by deDavid.com